... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist bereits unterwegs. An einem stillen Tag kann ich sie atmen hören.

Suzanna Arundhati Roy (*1961)

 

   

Raphael-Heilretreat mit Sirkar und Rabia

 
Vom Freitag, 25. Oktober 2019 -  18:00
Bis Sonntag, 27. Oktober 2019 - 14:00
   

Heilretreat

25. - 27. Oktober 2019

Azima small

mit Sirkar und Rabia Erdmann
mit Mitteln der Raphael-Heilarbeit

 

Eintauchen in die Stille, den Atem, die Berührung und Präsenz.
Das Retreat mit Elementen aus der Raphael-Arbeit und Sufi-Übungen
vertieft die Entwicklung der Heilkräfte in uns.

Alles Heilige hilft dem Menschen, heil zu werden:
es bringt uns in Berührung mit der heilenden Kraft der Seele.

 

Rabia und Sirkar Erdmann

Linde Rabia und Sirkar Erdmann, im Sufi- und im Heilorden aktiv, verbinden traditionelle Heil- mit neuzeitlichen therapeutischen Methoden.

Sirkar ist Ausbilder und Guide in der Raphaelheilarbeit.

 

 

Ort:
Akademie-Lichtung, Siedlung 37, 72414 Rangendingen

 

Kosten:

180,-€ (ohne Unterkunft und Verpflegung)  Ermäßigung möglich

 

Zeiten:

Beginn Freitag 18:00 und Ende am Sonntag mit dem Mittagessen

 

Anmeldung und Information:
Amaité Willand, Tel.: 07471-984019
oder das Kontaktformular verwenden

 

Unterkunft:
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Ort (siehe oben unter "Orte" und dann "Unterkünfte").
Wir helfen gerne bei der Suche nach einem günstigen Quartier. Jeder bucht und bezahlt dort direkt selbst.

 

Essen: Wird kurzfristig nach den Gegebenheiten organisiert. Entweder catering oder gemeinsame Selbstversorgung

 

Wer am Boden sitzen möchte, bitte Sitzkissen und Unterlagen mitbringen. Es gibt aber auch einiges im Raum, speziell für öffentlich Anreisende. Stühle sind genug vorhanden

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich.

 

Einen Flyer von 2018 zu dem Raphael-Heilretreat mit Sirkar und Rabia gibt es HIER.

   

In Terminen suchen:  

   
   
© 2018 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten