... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

Unsere tiefste Angst ist nicht, ungenügend zu sein.  Unsere tiefste Angst ist, dass wir über alle Maßen kraftvoll sind.  Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, was uns am meisten erschreckt.    Wir fragen uns, wer bin ich denn, um brillant, großartig, begabt und einzigartig zu sein?  Wer bist du eigentlich dies nicht zu sein.  Du bist ein Kind Gottes.  Dass du "klein" spielst  rettet nicht die Welt. Da ist nichts Erleuchtetes daran, zu schrumpfen damit sich andere Menschen um dich herum nicht unsicher fühlen.  Wir alle sind dazu gedacht wie die Kinder zu strahlen.  Wir wurden geboren, um die  Herrlichkeit Gottes zu offenbaren, die in uns liegt.  Sie ist nicht in einigen von uns, sie ist in jedem.  Und indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.  Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart  automatisch andere.

aus: A Return To Love: Reflections on the Principles of A Course in Miracles (S.190) von Marianne Williamson *1952

(der Text wird manchmal der Einführungsrede von Nelson Mandela 1994 zugeschrieben,
hier ist der englische Originaltext von M. Williamson)

   

Die Akademie Lichtung hat keinen festen Ort für die von ihr angebotenen oder organisierten Veranstaltungen.  Unser Ziel ist es, einen Ort zu finden, der mit dem Angebot bestmöglich harmoniert.  Wir sind auch immer auf der Suche nach weiteren schönen Räumen, so dass sich diese Aufstellung im Laufe der Zeit sicher noch erweitern wird.

Im Haus der Akademie Lichtung in Rangendingen gibt ein einen Raum für die Ayurveda-Massagen und einen großen hellen Raum in unserem Wohnbereich, den wir für unsere Meditationen und Begegnungen im Freundeskreis nutzen, sowie auch mal als Ausweichmöglichkeit, um öffentliche Events bei unerwartet geringer Teilnehmerzahl nicht aus Kostengründen absagen zu müssen.

Im Wald hinter dem Haus der Akademie Lichtung kann man sehr schöne Spaziergänge machen und bei schönem Wetter kann man hier auf moosigen Lichtungen Natur und Kraft tanken. Wir nutzen diesen Raum zur Stärkung der Naturverbundenheit auf Spaziergängen mit angeleiteten  Natur-Meditationen.

Der Badesee direkt auf der anderen Straßenseite von dem Haus ist im Sommer ein beliebter Ort zu Naherholung und kann jederzeit vor, nach oder in Pausen bei Treffen in der Akademie Lichtung genutzt werden. 

Für größere Seminare mit mehr als 20 TeilnehmerInnen suchen wir uns immer wieder passende Räumlichkeiten in der näheren Umgebung, wie z.B. in Pfäffingen oder Tübingen.

   
   
© 2018 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten